Aktuelles
Willkommen
St. Jakobus
Gottesdienste
Kindergarten
Gruppen
Termine
Pfarrheim
Bücherei
Publikationen
Quartiersprojekt
Caritas
Links
Kontakt

17.07.2017 | Renate Schiek

Wahl zum Pfarrgemeinderat am 11./12. November 2017

Der PGR soll 14 Mitglieder zählen, davon werden 10 Mitglieder im Seelsorgebereich gewählt.

Die vorläufige Kandidatenliste umfasst noch nicht die nötige Anzahl. Deshalb bittet der Wahlausschuss um weitere Ergänzungsvorschläge.

Zur Wahl stellen sich bisher

Baumeister, Johannes, Alter 36, Meister Installateur und Heizungsbauer - Wahlbereich Widdersdorf

Euskirchen, Doris, alter 26, Studentin Lehramt Sonderpäd. - Wahlbereich Weiden

Dr. Heep, Stefan, Alter 51, vergleichender Religionswissenschaftler - Wahlbereich Weiden

Höfer, Eleonore, Alter 55, Erzieherin KiTa-Leiterin - Wahlbereich Lövenich

Olligs, Rolf, Alter 48, Dipl.-Ing. Maschinenbau - Wahlbereich Lövenich

 

NÄHERE INFORMATIONEN ZUR WAHL

Was tut der Pfarrgemeindera t?
Der Pfarrgemeinderat – als demokratisch gewähltes Gremium – gestaltet aktiv Glauben und Leben in der Gemeinde mit. Er berät zusammen mit dem Pfarrer die Grundfragen der Seelsorge und des Gemeindelebens. Dazu gehören Anregung, Schwerpunktsetzung und Koordination von Aktivitäten, z.B. in der Gottesdienstgestaltung, der Verkündigung und in sozial-caritativen Hilfen. Die Amtszeit beträgt vier Jahre.

Wer darf wählen?
Wahlberechtigt für die Wahl des Pfarrgemeinderates sind alle Katholiken, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben und in der Pfarreiengemeinschaft wohnen. Wählen können auch Menschen, die außerhalb der Pfarreiengemeinschaft wohnen, aber aktiv am kirchlichen Leben unserer drei Gemeinden teilnehmen. Solche Personen können formlos beantragen, in das Wählerverzeichnis einer unserer Gemeinden aufgenommen zu werden (unter Angabe der Wohnortpfarrei). Das kann schriftlich, per Post oder Email, oder telefonisch in einem unserer Pfarrbüros geschehen.

Wen kann ich wählen?
Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Pfarrgemeinderat stellen wir hier vor. Leider sind jedoch nicht genügend (10 Personen) Kandidaten gefunden worden. Deshalb werden die hier genannten Kandidaten den neuen Pfarrgemeinderat bilden.Umso mehr benötigen diese den Rückhalt in unserer Pfarreiengemeinschaft in der Form, dass möglichst viele ihnen ihre Stimme geben und damit ihre Bereitschaft zu diesem besonderen Engagement würdigen.

Wie wird gewählt?
Persönlich im Wahllokal oder per Briefwahl .
Wahlberechtigte der Pfarreiengemeinschaft können ohne Antrag im Wahllokal einer anderen der drei Gemeinden wählen (im verkürzten Briefwahlverfahren). Die Wahlvorstände sind hier gerne behilflich.

Wo wird gewählt?
Die Wahl findet statt jeweils vor und nach den Vorabendmessen und den Sonntagsgottesdiensten

am Samstag, den 11. November 2017

 ·         in Lövenich im Pfarrheim von 18.00 bis 18.30 Uhr und von 19.30 – 20.00 h

·         in Widdersdorf im Pfarrheim von 16.30 bis 17.00 Uhr und von 18.00 – 18.30 h

und am Sonntag, den 12. November 2017

·         in Lövenich im Pfarrheim von 9.30 Uhr bis 10.00 Uhr und von 11. 00 – 11.30 h

·         in Weiden in der Hl.-Geist-Kirche von 9.00 bis 9.30 Uhr und von 10.30  bis 11.00 Uhr

·         in Weiden in der Marienkirche von 17.30 bis 18.00 Uhr und von 19.00 bis 19.30 Uhr

·         in Widdersdorf im Pfarrheim von 11.00 bis 11.30 Uhr und von 12.30 – 13.00 Uhr

Wahlausschuss für die PGR-Wahl
Postanschrift: Pfarrbüro St. Marien, Bunzlauer Str. 25, 50858 Köln
für telefonische Rückfragen: 02234/73917 (Schiek)
 

 

 

 

 

  

 

   


Links zum Artikel


 Video "Was sind Laiengremien"
Weitere Artikel

Pfarrinformationen Nr. 34 (18.08. - 26.08.18)
(Artikel vom 17.08.2018)

Wegweiser 2018
(Artikel vom 06.03.2018)

Passend im Archiv

Neueste Ausgabe von geist.reich ist erschienen
(Artikel vom 21.03.2018)

GOTT IST DA !
(Artikel vom 10.11.2017)

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN
(Artikel vom 25.08.2013)

Festgottesdienst zum Abschied von Pfarrer Fischer
(Artikel vom 11.07.2013)

Pastoralkonzept ist veröffentlicht
(Artikel vom 30.01.2013)

Neujahrsempfang am 11. Januar 2009
(Artikel vom 29.12.2008)

Neujahrsempfang 2008
(Artikel vom 20.01.2008)

  © Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus | Impressum | Datenschutz