Aktuelles
Willkommen
St. Jakobus
Gottesdienste
Kindergarten
Gruppen
Termine
Pfarrheim
Bücherei
Publikationen
AndersWohnen
Caritas
Links
Kontakt

15.12.2011

Krippenbesuch im Veedel

Die Pfarrkirche von St. Severin in Lövenich ist immer einen Besuch wert, aber in der Advents- und Weihnachtszeit gilt das ganz besonders. In dieser Zeit lädt unsere Krippe nicht nur zum Innehalten und Beten ein, sondern auch zum Besuch der Krippe. Von Ende November bis in den Januar steht die Krippe in der Taufkapelle neben dem Altarraum auf einem extra hierfür errichtetetn Podest.

In dieser Zeit werden die Erzählungen von der biblischen Weihnachtsgeschichte in verschiedenen Motiven bildlich in Szene gesetzt. Die Reihe der dargestellten Bilder beginnt am ersten Advent mit der Verkündigung Marias durch den Erzengel Gabriel. Am zweiten Advent schließt sich der Besuch Marias bei ihrer Cousine Elisabeth an. Am dritten und vierten Advent werden der Aufbruch von Maria und Joseph nach Bethlehem und ihre Herbergssuche bildlich dargestellt. Zum Weihnachtsfest ist natürlich die Geburt Christi im Stall zu Bethlehem das Motiv der Krippe. Zur Erscheinung des Herrn (Dreikönigsfest) ist in unserer Krippe die Verehrung des Kindes durch die heiligen drei Könige zu sehen. Und danach endet die Reihe der Motive der Krippe schließlich mit der Flucht der heiligen Familie nach Ägypten.

Für diese verschiedenen Motive wird die Krippe jede Woche neu gestaltet und teilweise aufwändig und komplett umgebaut. Die handwerklich sehr schön gestalteten Krippenfiguren, die im Mittelpunkt der Motive stehen, sind teilweise bis zu 55 Jahre alt. Seitdem sind aber immer wieder neue Figuren hinzu gekommen. Der traditionelle Stall wurde in den 90´er Jahren gebaut, und seit dem vergangenen Jahr werden unsere Krippenmotive auch mit orientalischen Mauern und Häusern ergänzt.

Möglich wird dies alles durch einen Kreis von engagierten ehrenamtlichen Krippenbauern unserer Pfarrgemeinde, die mit stundenlangem zeitlichen Einsatz und viel Liebe zum Detail die wöchentlichen Aufbauarbeiten und Umgestaltungen der Krippe vollziehen.

Die verschiedenen Motive unserer Krippe können auch als Weihnachtskarten in der Severinuskirche käuflich erworben werden. Der Erlös kommt der weiteren Gestaltung der Krippe zugute. Auch im Internet können die verschiedenen Motive betrachtet und die wöchentlichen Änderungen der Krippe unter www.st-severin-loevenich.de/krippe verfolgt werden.
Übersicht

Zurück zur Übersicht
des Newsletter-Archivs
[Zurück]

Weitere Artikel

Gottesdienste am Heiligen Abend
(Artikel vom 15.12.2011)

Adventspredigt von Pfr. Dr. Mersch
(Artikel vom 15.12.2011)

Sternsinger
(Artikel vom 15.12.2011)

Die fremde Feder: Konzil von Weiden
(Artikel vom 15.12.2011)

  © Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus | Impressum | Datenschutz