Aktuelles
Willkommen
St. Jakobus
Gottesdienste
Kindergarten
Gruppen
Termine
Pfarrheim
Bücherei
Publikationen
AndersWohnen
Caritas
Links
Kontakt

08.05.2013

Aus dem Erzbistum: Eucharistischer Kongress

Formulare für die Anmeldung zum Kongress liegen in allen Kirchen aus. Es werden auch Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste gesucht. Außerdem gibt es die Möglichkeit zur Online-Anmeldung:


Auf geht's: Jetzt anmelden für den Eucharistischen Kongress!

Hier können Sie sich zum Eucharistischen Kongress vom 5. bis 9. Juni 2013 anmelden, um in Köln dabei zu sein und am vielfältigen Programm teilzunehmen:

www.eucharistie2013.de

Als Einzelperson (ab 18 Jahre) kann man sich und bis zu acht weitere Einzelpersonen anmelden. Ab zehn Personen ist eine Gruppenanmeldung möglich. Verschiedene Kartenkategorien sind wählbar.

Ermäßigungen auf alle Pilgerkarten gibt es für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Menschen mit Behinderung, Studierende, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Rentner/-innen, Grundsicherungsempfänger/-innen und ALG-II-Bezieher/-innen.

Mit der Pilgerkarte sind Vergünstigungen verbunden:

preiswerte Pilgerteller,
ermäßigter Eintritt bei der Turmbesteigung des Kölner Doms,
ermäßigter Eintritt in die Domschatzkammer,
ermäßigter Eintritt in Museen der Stadt Köln.

Möglich ist die Anmeldung auch über ein Anmeldeformular, das in vielen Kirchen und kirchlichen Einrichtungen ausliegt. Ob als Einzelperson oder Gruppe, ob für die gesamte Veranstaltung oder nur für einen Tag.

Der Teilnehmerservice des Eucharistischen Kongresses ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr per Telefon (+49 221 570 871 44), Fax (+49 221 570 871 33) und über Email (anmeldung@eucharistie2013.de) erreichbar.
Links:

www.eucharistie2013.de


Der Eucharistische Kongress ist nicht nur eine reine Fachtagung, sondern vor allem ein großes Fest des Glaubens, welches vom 5. bis 9. Juni 2013 in Köln stattfindet. Der Veranstalter ist die Deutsche Bischofskonferenz, Ausrichter das Erzbistum Köln. In puncto katholische Großereignisse hat die Domstadt, vor allem durch den Weltjugendtag 2005, viele positive Erfahrungen gesammelt: neben den über 10.000 Geistlichen kamen damals 800.000 registrierte Pilger aus 193 Ländern nach Köln.

Der Eucharistische Kongress 2013 steht unter dem Motto: „Herr, zu wem sollen wir gehen?“ (Joh 6,68). In den fünf Tagen bietet die Veranstaltung mit Gottesdiensten in und außerhalb der Kirchen im Kölner Zentrum, Gesprächen und theologischen Vorträgen auch ein vielfältiges Kulturprogramm, ein Jugendfestival und caritative Projekte. Es wird Gelegenheit zu Austausch, Glaubensvertiefung und Begegnung und zum gemeinsamen Feiern geben. Den Abschluss des Kongresses bildet die sonntägliche Eucharistiefeier, die als Pontifikalamt im Rheinenergie-Stadion gefeiert wird.

Dieses Glaubensfest ist so „eine Begegnung mit Christus und untereinander“ und kann „zu einer Vertiefung von Glaube und Wissen über das eucharistische Geheimnis“ beitragen, so der Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner bei der Vorstellung der Veranstaltung in Köln. „Denn die Feier der Eucharistie ist die Mitte unseres Glaubens und unserer Kirche.“

Den Lenkungsausschuss für den Kongress bilden die Erzbischöfe Reinhard Kardinal Marx (München und Freising), Werner Thissen (Hamburg), Hans-Josef Becker (Paderborn), Ludwig Schick (Bamberg) und Rainer Maria Kardinal Woelki (Berlin). Vorsitzender im Lenkungsausschuss ist Joachim Kardinal Meisner (zugleich Vorsitzender der Liturgiekommission der Deutschen Bischofskonferenz), sein Stellvertreter Erzbischof Robert Zollitsch (zugleich Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz). Sekretär ist der Dom- und Stadtdechant Monsignore Robert Kleine.
Übersicht

Zurück zur Übersicht
des Newsletter-Archivs
[Zurück]

Weitere Artikel

Fronleichnamsprozession in Weiden
(Artikel vom 02.05.2013)

Interview mit Frau Böge
(Artikel vom 02.05.2013)

Pfingsten - das Fest des Geistes
(Artikel vom 02.05.2013)

Pastoralkonzept: Eigenständigkeit gewährleistet
(Artikel vom 02.05.2013)

Die Kirchenlehrin Hildegard von Bingen
(Artikel vom 02.05.2013)

  © Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus | Impressum | Datenschutz